Willkommen im Jüdischen Museum

Willkommen im Jewish Museum, einem Kunstmuseum am Kreuzweg von Kunst und jüdischer Kultur entlang der Museumsmeile—der „Museum Mile“—in New York City. Hier sind Menschen jeder Herkunft willkommen.Das frühe Gründungsdatum im Jahr 1904 macht dieses Museum zur ersten Institution dieser Art in den Vereinigten Staaten und zu einem der ältesten jüdischen Museen überhaupt.

Das Museum pflegt eine einzigartige, nahezu 30.000 Kunstwerke, zeremonielle Objekte und Medien umfassende Sammlung, die die globale jüdische Erfahrung reflektiert - eine Erfahrung, die sich immerhin über mehr als 4 Jahrtausende erstreckt. Unsere erlesene Ausstellungsgeschichte enthüllt eine tiefgründige, reichhaltige Entdeckungsreise in die jüdische Kultur und Identität mit einigen der schöpferisch relevantesten Ausstellungen des 20. und 21. Jahrhunderts. Unsere dynamischen Bildungsprogramme reichen von Vorträgen und Vorlesungen bis hin zu Aufführungen und Kunsthandwerklichem zum Mitmachen. Wir sprechen ein breites Publikum an, so unter anderem Familien, Schüler und Studenten, Lehrbeauftragte und behinderte Besucher.

Fremdsprachliche Übersetzungen wurden aufgrund einer Schenkung von Robert und Roni Lemle im liebevollen Andenken an Gertrude B. Lemle möglich gemacht.
 

Öffnungszeiten

  • Museumsshop

       
    Sonntag 11.00 - 17.45 Uhr
    Montag 11.00 - 17.45 Uhr
    Dienstag 11.00 - 17.45 Uhr
    Mittwoch 11.00 - 15.00 Uhr
    Donnerstag 11.00 - 20.00 Uhr
    Freitag 11.00 - 16.00 Uhr
    Samstag Geschlossen
  • Eintrittspreise

  • {/accessibility:right_grid}

Russ & Daughters im Restaurant und am Appetizing Counter im Jewish Museum

Seit über einem Jahrhundert ist Russ & Daughters ein kulinarisches Wahrzeichen an der Lower East Side in New York City. Feilgeboten werden Spezialitäten wie mit Räucherlachs belegte Bagel, geräucherter Fisch und traditionelle Backwaren. Jetzt hat Russ & Daughter im Jewish Museum an der Upper East Side ein Restaurant und einen leckeren Imbiss, den „Take-Out Appetizing Counter“, eröffnet. In der historischen, wunderschönen Ambiance des Museums werden appetitliche Klassiker von zeitloser Beliebtheit präsentiert. Es „bashert“ - oder passt, als sei es so bestimmt gewesen.

Russ & Daughters im Jewish Museum ist der perfekte Ort, um eine kleine Naschpause während des Museumsbesuchs einzulegen. Das Restaurant bietet auch einen populären Samstags-Brunch, für den Reservierungen entgegengenommen werden, den „Shabbat-Brunch“. Ferner gibt es alles zu mieten, was man braucht, um eine Hochzeit, eine Beschneidungszeremonie („Brit Mila“) oder eine religiöse Mündigkeitszeremonie („Barmitzvah“ für Jungen und „Batmitzvah“ für Mädchen) zu einem Event zu machen. Catering und Lieferbestellungen dieser weltbekannten Speisen sind auch verfügbar, seien dies üppige Servierplatten oder edle Probier-Häppchen.
 

Anfahrt und Parkplätze

The Jewish Museum
1109 5th Ave at 92nd St
New York, NY 10128
212.423.3200
info@thejm.org

Diese Parkhäuser sind bequem zu Fuß vom Museum aus zu erreichen. Beide gewähren Besuchern des Jewish Museum Ermäßigungen der Parkgebühren. Die Parkkarten müssen vom Sicherheitspersonal des Jewish Museum entwertet werden.